Malas für Göttinnen und Schwangere

Ranja Weiss, Yogini, Sharanam Mala, Kleid Pelagou / Foto: Elias Hassos copyrightRanja Weiss, Yogini, Sharanam Mala, Kleid Pelagou / Foto: Elias Hassos copyright

 

Du schöne Frau,

herzlich Willkommen auf der spannenden, abwechslungsreichen und heilen Reise des Frau-Seins.

Es gibt herausragende Zeiten im Leben einer Frau.

Wandlungen,  Hoch-Zeiten, Geburten, Momente der Entscheidung und Anerkennung und Erkenntnis.

Es ist eine gute Idee in diesen Zeiten inne zu halten, tiefer zu gehen und sie ganz bewusst zu erfahren. Dir den Raum dafür geben und zu pflegen.

Die Schätze dieser Zeiten zu bergen und der Welt zu schenken. Deinen ganz eigenen Weg damit gehen. Das sind einzigartige Geschenke des Lebens.

Gerne begleite ich dich auf diesem Weg, mit Coaching, Zeremonie, Mala, Yogini Praxis.

Joy Heike Wasem, Yogini, Tempelarbeit, Sharanam Mala.

Joy Heike Wasem, Yogini, Tempelarbeit, Sharanam Mala/ Foto: Martin Halm copyright

Zyklisches Bewusstsein, ist für uns Frauen eine der grundlegendsten Zellenformationen. Es ist sehr hilfreich das eigene Leben dem wieder anzupassen. Du hältst mit deinem Gewahr-Sein, mit deiner Selbstliebe, mit deiner Konzentration für dich selbst den Raum. Lauschst darin dem zyklischen Bewusstsein, dem Kreis, dem Auf und Ab, dem Fließen. Du bist entschieden, dich nicht mehr nur auf ein Ziel  hin zu bewegen, sondern gewährst dir Spielraum. Dies ist der erste Schritt. Es ist eine Entscheidung. Ende einer Scheidung. Ende der Trennung. Ende der Illusion.

SCHWANGER SEIN

Wir gehen im Leben mit vielem Schwanger, tragen es, nähren es, fühlen es, lieben es, mit all unserem Sein.

Wenn wir aber ein Baby im Bauch tragen, übernimmt der Körper stark das Ruder, um das neue Leben optimal zu versorgen. Hormonumstellungen verändern dich unaufhaltsam. Dabei durchläufst du eine Zeit der großen Veränderungen, samt ihrer Herausforderungen. Du wirst mit Ängsten und  Freuden konfrontiert.

In dieser Zeit kann dich auch eine Mala unterstützen, ein Talisman sein, für den neuen Lebensabschnitt. Eine Gefährtin.

Receiving Light, Sharanam Mala,

Receiving Light, Sharanam Mala, Foto: Elias Hassos copyright

SCHWANGER SEIN, MUTTER WERDEN, ist eine große INITIATION die wir komplett, über 9 Monate hinweg verkörpern. Sie ist in meinen Augen, neben der Geburt, Zeugung und dem Sterben, das heiligste Ritual das es auf Erden gibt. Eine wundervolle Erfahrung. Für dich als Frau, wie für den Mann. Diese Zeit zu würdigen ist mir ein Anliegen.

SCHWANGERSCHAFT IST REINE HINGABE.

Hier öffnet sich ein großer Raum für das Heilige, für den Zugang zum höheren Bewusstsein. Würden wir das wirklich ehren, als das was es ist, kein Vater und keine Mutter würde wollen, dass anderen Kindern Leid geschieht. Unser Bewusstsein wäre sofort geläutert, heil.

Der Rest ist das Leben, nicht weniger, als ebenso heilig.

Ranja Weiss, Yogini, Sharanam Mala, Kleid von Pelagou

Ranja Weiss, Yogini, Sharanam Mala, Kleid Pelagou / Foto: Elias Hassos copyright